Housy Blog
News zum Thema Wohnen

Die Housy Times – Aktuelle Nachrichten vom 11. Januar 2019 rund um das Thema Wohnen

Hallo, das sind Deine News und Tipps für diese Woche. Wie es mit dem Baukindergeld vorangeht und was uns 2019 auf dem Wohnungsmarkt erwartet – diese und viele andere spannende Meldungen und Ratgeber zu den Themen: Wohnen, Immobilien und Proptech haben wir für Dich in einem einzigen Blogpost kuratiert. Viel Freude beim Lesen und einen entspannten Sonntag.

#News

Wohnungsmarktpolitik 2019: Das ändert sich für Berliner Mieter

Die Lage auf dem Wohnungsmarkt ist weiter schwierig. Die Mieten für freie Wohnungen steigen unvermindert an. Und mit dem neuen Mietspiegel, der im Frühsommer dieses Jahres erscheinen soll, müssen sich auch Haushalte in bestehenden Mietverhältnisse auf weitere Kostensteigerungen einstellen. Immerhin: Die bundesweite Mietrechtsnovelle, am 1. Januar in Kraft getreten, bringt einige Verbesserungen für Mieter.

Quelle: Berliner Kurier

Mieter und Vermieter treffen sich immer seltener vor Gericht

Nebenkosten, Schimmel, Mieterhöhung: Gründe für Streit zwischen Mietern und Vermietern gibt es viele. Dennoch treffen sich beide Seiten immer seltener vor Gericht. In 226 933 Verfahren standen sie im vergangenen Jahr noch vor dem Richter, rund 20 000 Mal seltener als 2016. „Damit sank die Zahl der Mietrechtsprozesse auf den niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung“, teilte der Deutsche Mieterbund der Deutschen Presse-Agentur mit.

Quelle: WiWo

Der letzte Umzug

Die meisten Senioren wohnen im Eigenheim, obwohl das häufig viel zu groß für sie ist. Die Immobilienbranche wittert ein Riesengeschäft, doch stößt sie schnell an Grenzen. Das wird nicht die leichteste Übung, weiß Nicolas Kring, als er an diesem Abend aus dem Auto steigt. Aber Kring ist Profi. Der Makler parkt seinen Wagen in der Auffahrt, wirft einen flüchtigen Blick auf Haus und Vorgarten. Ihm reichen wenige Eindrücke, um sich darauf einzustellen, was jetzt kommt. 

Quelle: Zeit

Baukindergeld: Seit Programmstart rund 48.000 Anträge eingegangen

Die Nachfrage nach dem Baukindergeld ist nach wie vor hoch. In den ersten drei Monaten seit Programmstart haben fast 48.000 Familien die Förderung beantragt. Die meisten Antragsteller kommen aus NRW (10.728), gefolgt von Baden-Württemberg (6.407) und Niedersachsen (6.039). Bereits in der ersten Antragswoche waren bei der KfW mehr als 9.500 Anträge eingegangen.

Quelle: DDIV

Wie viel Wohnraum sich Durchschnittsverdiener leisten können

Wer in Städten wie Hamburg, Düsseldorf oder München lebt, dem wachsen die Kosten für die Wohnung über den Kopf. Mieten und Kaufpreise steigen in Ballungsräumen seit Jahren. So scheint es zumindest. Doch nicht nur der deutsche Immobilienmarkt boomt, auch der Arbeitsmarkt in Deutschland profitiert von der starken Konjunktur. Die Folge: Beschäftigtenzahlen steigen stetig und die Arbeitslosenquote ist seit Jahren rückläufig (2013 lag die Arbeitslosenquote bei 6,9 Prozent, 2017 bei 5,7 Prozent).

Quelle: WiWo

#Ratgeber

So machen Sie’s richtig: Fünf Irrtümer über das richtige Lüften

In gleichem Maß wie die Außentemperatur sinkt, steigt der Wunsch nach einem behaglichen Raumklima. Dazu gehören neben Wärme auch ausreichend frische Luft und die richtige Luftfeuchtigkeit. Kochen, Wäsche trocknen, Zimmerpflanzen und nicht zuletzt der menschliche Körper setzen große Mengen Feuchtigkeit in Form von Wasserdampf frei.

Quelle: PZ-News

Wohnen in Kreuzberg – Zuhousy in Berlin

Kreuzberg – der Berliner Bezirk, der für Kreativität und Vielfalt steht. Heute haben wir Maya einen Tag mit der Kamera durch Kreuzberg begleitet. Hier zeigt sie uns ihre Lieblingsorte und wie ein perfekter Herbsttag hier so aussehen kann. Ab jetzt stellen wir euch regelmäßig einen Berliner Bezirk vor, mit all seinen Vorzügen und Besonderheiten und warum du dort dein Zuhause haben solltest.

Hier gehts zum vollen Artikel

Kältehilfe in Berlin

Mit dem Dezemberanfang beginnt nicht nur die Weihnachtszeit, auch die Kälte zieht nun merklich auch nach Deutschland. Nicht alle haben das Glück, ein Dach über dem Kopf zu haben und abends in ein warmes Zuhause zu kommen. Gerade bei eisigen Temperaturen wird Obdachlosigkeit zu einer echten Gefahr und auch sonst wird viel Hilfe benötigt. Doch was kannst du tun? Welche Organisationen gibt es in Berlin? Wir haben dir hier die wichtigsten Adressen, Telefonnummern und Ansprechpartner zusammengestellt.

Hier gehts zum vollen Artikel

Das waren Deine News für diese Woche. Wir sehen uns nächste Woche zur gleichen Zeit! Bis dahin alles Gute, Dein Team von Housy

Raymond Naseem

Raymond Naseem

Co-Founder, Housy GmbH

Sebastian Melchert

Sebastian Melchert

Co-Founder, Housy GmbH